1. Mai

 

 

Der 1. Mai ist überstanden. Wie es die Tradition fordert, haben wir auch in diesem Jahr wieder diejenigen geweckt, die ausschlafen wollten. Wir marschierten bzw. wurden zu unseren 11 Stationen durch die Straßen gefahren und spielten dabei kräftig auf. Der Tag war lang und anstrengend aber auch sehr schön. Ab dem 1. Mai begrüßen wir auch unsere beiden neuen Jungspielleute Paul Heweling und Lennik Drees, die ihren ersten offiziellen Auftritt wargenommen haben. Begrüßen durften wir auch wieder Florian Heien, vom Musikzug Rindern, der uns schon das 2. Mal an der Pauke ausgeholfen hat... Vielen Dank.

 

 

 

 

iese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.